Air2-MC300

Bidirektionaler Funk-Magnetkontakt mit 2 Ein-/Ausgängen (Funkerweiterung)

Die einfache Bezeichnung als Magnetkontakt ist etwas herabsetzend für das Gerät MC300. MC300 bietet nämlich nicht nur zwei Positionen für den Magnet, mit 90 Grad zueinander angeordnet, um die Positionierung des Geräts zu erleichtern, sondern auch zwei einzeln als Ein- oder Ausgang programmierbare Terminals.

Wenn diese Terminals als Eingang verwendet werden, erlauben sie die Verwaltung der gewöhnlichen Zonentypen (NA, NC, einzelner Abschluss, doppelter Abschluss) und auch die direkte Verbindung der Rolllädenmelder und der Vibrationsmelder.

Als Ausgang wird ein Open-Collector von 50 mA bereitgestellt.

Die Signale von den Magnetkontakten und den beiden Terminals werden getrennt in der Zentrale ausgewertet. Für jedes Gerät kann eine Option aktiviert werden, die den nicht verwendeten Magnetkontakt der beiden an MC300 vorhandenen in einen magnetischen Sabotageschutz verwandelt. Dadurch können Sabotageversuche durch Einsatz von Magneten festgestellt werden.

Das Gerät ist auch mit Abriss- und Öffnungsschutz ausgestattet. MC300 ist in Weiß, in Schwarz und in Braun erhältlich.

Immer häufiger hat der Installateur das Bedürfnis nach einem zuverlässigen und professionellen Funksystem INIM reagiert auf diese Bedürfnisse mit einem hervorragenden Funksystem.

Das System Air2 arbeitet im Band der 868MHz und vor allem bidirektional. Bidirektional bedeutet, dass alle Feldgeräte nicht nur übertragen, sondern auch in der Lage sind, eine an sie gesendete Mitteilung zu erkennen und zu verwalten. Bidirektional bedeutet auch, dass der traditionelle Empfänger von einem Gerät ersetzt wird, das nicht nur empfängt, sondern auch Signalisierungen ans Feld senden kann.

Dies führt dazu, dass man sich beim Senden einer Alarmmeldung nicht auf die Wahrscheinlichkeitstheorie verlässt, wie viele Systeme es bis heute tun, sondern deterministisch sicherstellt, dass die Signalisierung am Ziel angelangt ist, indem die Antwort des Geräts, das die Alarmmeldung erhalten hat, abgehört wird.

Das von Air2 erreichte Leistungsniveau ist auch für Profis absolut ausreichend, die unter anderem erweiterte Systemdiagnosefunktionen feststellen werden. Das Sprechfunkgerät wird an den I-BUS der Zentralen angeschlossen, der eine vollständig integrierte Verwaltung der Funkgeräte und der verkabelten Geräte ermöglicht. Die „drahtlose“ Wahl mit INIM bedeutet nicht mehr eine Reduzierung der Systemleistung, sondern ganz im Gegenteil die Möglichkeit, auf nicht invasive Art Museen, Kultstätten und abgelegene Orte zu schützen, wobei für die Installation nur ganz wenig Zeit erforderlich ist.

Merkmale des Magnetkontakts Air2-MC300

Kommunikation mit Sprechfunkgerät Air2-BS200

Bidirektional

Schutzvorrichtungen

Abriss- und Gehäuseöffnungsschutz

Magnetmelder

2 auf 90° einzeln oder als Paar verwendbar

Terminals

2 einzeln als Eingang oder Ausgang programmierbar

Abschlüsse an Terminals verwaltet

NA, NC, einzelner Abschluss, doppelter Abschluss

Verwaltung Melder für Rollläden und Trägheitsmelder

Ja, an beiden Terminals

Alarmmeldungskanäle

Separat für Magnetmelder, erstes Terminal und zweites Terminal

Farben

Weiß, Schwarz und Braun

Batterie

Alkaline, AA - Mignon 1,5 V

Lebensdauer der Batterie

4 Jahre

Abmessungen (HxLxP)

108x26x26,5 mm

Gewicht

80 g

Technische Systemeigenschaften

Betriebsfrequenz

868MHz

Kommunikationsart

Bidirektional

Modulierung

GFSK

Kanäle

3

Air2-MC300B: Bidirektionaler Funk-Magnetkontakt mit 2 Ein-/Ausgängen (Funkerweiterung). Weiß.

Air2-MC300M: Bidirektionaler Funk-Magnetkontakt mit 2 Ein-/Ausgängen (Funkerweiterung). Braun.

Air2-MC300N: contatto magnetico via radio bidirezionale con 2 ingressi/uscite (espansione via radio). Colore nero.



Ähnliche Produkte

Air2-MC200/S

Air2-Smarty/W

Air2-UT100/S

Air2-SenseTH100/W