EM3xx

Multi-Eingangs-/Ausgangsmodul und Schnittstelle konventionelle Zonen

Das Modul wird an den Loop angeschlossen und stellt je nach Modell unterschiedliche Ein- und Ausgänge zur Verfügung (siehe Tabelle). In den Versionen mit 4 Eingängen können 2 davon als konventionelle Zonen konfiguriert werden, die vom Loop oder von einer lokalen Versorgungsquelle gespeist werden. Die 4 Ausgänge werden, je nach Modell, für die Verwaltung der optischen/akustischen Signalgeber oder der potentialfreien Kontakte überwacht.

Ähnliche Produkte

EU311

EM110

EM322AC

EM500