EM411R

Konventionelles Zonenschnittstellenmodul

Das Modul EM411R wird an den Loop angeschlossen und ermöglicht die Anbindung einer konventionellen Leitung (max. 32 Geräte) an die adressierbaren analogen INIM-Zentralen.

  • 1 Eingang für konventionelle Leitung.
  • 1 Ausgangsrelais (2 potentialfreie potentialfreier Wechselkontakte).
  • Inklusive Kurzschlussisolator.
  • 3 mehrfarbige LED für die Statusanzeige von Eingang / Ausgang /Isolator.
  • Automatische Adressierung (jedes Gerät wird durch eine vom Hersteller zugewiesene Seriennummer gekennzeichnet).

Ähnliche Produkte

FBOX100

EM110

EM600

EU311