Previdia/STUDIO - Software

Programmier- und Überwachungssoftware für Zentralen Previdia Max

Die Konfigurations- und Überwachungssoftware Previdia/STUDIO ist ein unverzichtbares Werkzeug für die Inbetriebnahme und Wartung des Systems.

Sie ist einfach und intuitiv und ermöglicht die schnelle und präzise Einstellung der Betriebsparameter jedes einzelnen Systemelements, die Definition der Aktivierungslogik und die Konfiguration der verschiedenen Komponenten der Anlage. Sie kann sowohl auf einer einzelnen Zentrale als auch auf Netzwerkebene betrieben werden und verfügt über eine grafische Schnittstelle, die auch für Touchscreen-Geräte verwendet werden kann.

Die Software wird durch leistungsfähige Diagnosefunktionen ergänzt, die eine präzise Störungssuche und Einstellung der verschiedenen Eingriffsschwellen ermöglichen.

Ebenso wirksam sind die Berichterstattungsfunktionen, mit denen anhand der von der Zentrale automatisch gesammelten Daten vollständige Berichte erstellt werden können, die den geltenden Vorschriften entsprechen.

Die Software verwaltet auch eine Datenbank, mit der die Daten jeder durchgeführten Installation gesammelt und archiviert werden können, einschließlich der Berichte für jeden Kunden über alle an der Anlage durchgeführten Wartungen und Tests.

Die Software Previdia/STUDIO kann über eine RS232-, USB- oder TCP/IP-Verbindung an die Anlage angeschlossen werden und läuft auf Windows-Betriebssystemen. Sie kann nach Anmeldung und Registrierung unter www.inim.biz kostenlos heruntergeladen werden.


Lizenz BACNET

BACNET ist ein Kommunikationsprotokoll für Automationsnetzwerke von Gebäuden, das von ASHRAE (American Society of Heating, Refrigeration and Air-Conditioning Engineers) entwickelt wurde.

Durch seine Vielseitigkeit und Flexibilität setzt sich BACNET zunehmend als Kommunikationsstandard zwischen den Geräten und Systemen der Gebäudeautomation verschiedener Hersteller durch. Das BACNET-Protokoll ist auf dem IFMLAN-Modul implementiert, seine Nutzung ist lizenzpflichtig.

Mit jeder Lizenz können 500 Punkte verwaltet werden. Für die Verwaltung einer größeren Anzahl von Punkten muss mehr als eine Lizenz erworben werden. Unter „Punkt“ sind all jene einzelnen Elemente zu verstehen, die über das BACNET-Protokoll überwacht werden können: Loop-Geräte, Zonen, Eingänge, Ausgänge usw.


Bestellcode

PRALICBAC: Lizenz BACNET für 500 Punkte.

Ähnliche Produkte

SmartLetUSee/IP - Software

IP2RX - Software

F-COM/STUDIO

SmartLook - Software