SmartLogos30M
SmartLogos30M

SmartLogos30M

Sprachplatine für Zentralen SmartLiving und Zentralen Prime

Sprachplatine für Zentralen SmartLive und Prime, die mit einem nichtflüchtigen Speicher ausgestattet ist, der 30 Minuten aufzunehmende Sprachnachrichten (500 vorab aufgenommene Nachrichten) verwalten kann.

Diese Platine stellt dem Benutzer auch einen automatischen, personalisierbaren Anrufbeantworter zur Verfügung.

Die Aufnahme der Nachrichten kann über das Bedienteil oder mit der PC-Software über das Mikrofon, eine .wav-Datei oder Text-to-Speech erfolgen. Die Platine SmartLogos30M stellt lokale und telefonische Alarmfunktionen, die Funktion des Anrufbeantworters, Gegensprechfunktion zwischen Bedienteilen, Sprachmailboxen und Anrufbeantworter zur Verfügung.

Die Sprachplatine SmartLogos30M erweitert die Inim-Systeme um leistungsstarke Sprachfunktionen.

Ihre geringe Größe verbirgt eine geballte Technologie, die dem Installateur Leistungen bietet, die in heutigen Einbruchmeldesystemen unerreichbar sind.

Schon allein die bei den Hauptmerkmalen erwähnten Zahlen sind bemerkenswert. SmartLogos30M kann tatsächlich 500 Sprachmeldungen für eine Gesamtzeit von 30 Aufnahmeminuten verwalten. Zu den angebotenen Funktionen gehört das bereits vollständig voreingestellte Sprachwählgerät. Es genügt, die anzurufenden Telefonnummern zu programmieren, und schon können die Inim-Zentralen mit SmartLogos30M Anrufe tätigen und dank der 400 bereits im Werk aufgezeichneten Nachrichten die Alarmmeldungen wiedergeben. Für den Erhalt eines individuell angepassten Systems brauchen dann nur noch die „Namen“ der Elemente des Systems geändert werden. Diese Anpassung kann durch die Sprachprogrammierung über das Bedienteil oder über den PC erfolgen. Die angebotenen Lösungen entsprechen in diesem Fall den modernsten Anforderungen. Eine Meldung kann über das Mikrofon des PC aufgenommen werden, oder man nimmt eine .wav Datei aus dem Archiv und sendet sie an die Zentrale.

Mit SmartLogos30M werden die leistungsfähigen Text-to-Speech-Funktionen (von geschrieben zu gesprochen) zur Verfügung gestellt, mit denen der PC angewiesen werden kann, aus der schriftlichen Beschreibung des Elements eine Sprachnachricht zu generieren. SmartLogos30M bietet zudem die Möglichkeit von Sprachbenutzermenüs sowohl des Bedienteils als auch der Telefonleitung. Der Installateur kann für jeden Benutzer wählen, welche Sprachnachrichen dem Sprachmenü zugeordnet werden sollen, ohne sich um die Generierung der wiederzugebenden Wortfolge zu kümmern. Das System generiert das Sprachmenü automatisch aus der Liste der vom Installateur eingegebenen Sprachnachrichten. Das so erhaltene Menü ist ausgesprochen praktisch und erlaubt dem Benutzer, auf wirklich einfache Weise mit dem System zu kommunizieren, sei es über das Bedienteil oder über ein mit der Zentrale verbundenes Mobiltelefon.

Aus der Ferne ist das Sprachmenü sowohl dann verfügbar, wenn das System den Benutzer wegen eines Ereignisses anruft, als auch dann, wenn der Benutzer das System anruft, um seinen Status abzuhören oder Befehle zu erteilen. Durch die Kombination der Leistungsmöglichkeiten des SmartLogos30M mit der VoIB-Technologie bietet das Inim-System auch die Gegensprechfunktion. Tatsächlich können Anrufe von einem zum anderen Bedienteil getätigt werden, um z.B. die Garage mit dem Wohnzimmer des Hauses zu verbinden.

SmartLogo30M bietet zudem eine Sprachmailbox, auf der ein Benutzer Mitteilungen für andere Benutzer hinterlassen kann. Dank des SmartLogos30M ist das System auch in der Lage, dem Benutzer das Eintreten eines Ereignisses zu melden. Diese Funktion ist in vielen Situationen besonders nützlich. Zum Beispiel, um den Benutzer daran zu erinnern, dem Installateur etwaige Systemanomalien mitzuteilen, oder um ihn darauf hinzuweisen, den geschützten Bereich beim Einschalten zu verlassen, oder ihn aufzufordern, die Anlage auszuschalten, wenn eine verzögerte Eingangszone durchquert wurde.

SmartLogos30M ist viel mehr als eine einfache „Sprachplatine“. Es ist ein Konzentrat aus Technologie und fortschrittlichen Funktionen, die einfach zu benutzen sind.

SmartLogos30M, so wie viele andere Elemente des Inim-Systems, liefert dem Installateur viele Gründe, um sich von anderen zu unterscheiden.

Haupteigenschaften

Bis zu 30 Minuten Sprachmeldungen

Aufnehmbare Sprachmitteilungen (davon vorregistriert)

500 (400)

Automatischer, personalisierbarer Anrufbeantworter für Benutzer

Sprachmailbox, eine Mitteilung für jedes Joy/MAX Bedienteil

Lokales sprachgesteuertes Menü, für den Benutzer personalisierbar (mit Bedienteilen Joy/MAX)

Sprachgesteuertes Menü über Telefon, für Benutzer personalisierbar

Lokales Sprachwählgerät an Bedienteilen Joy/MAX

Automatisches Sprachwählgerät an Telefonlinie

Aufnahme Mitteilungen von Bedienteilen Joy/MAX

Aufnahme Sprachmeldungen von PC (Mikrofon oder Datei .wav)

Automatische Aufnahme Sprachmeldungen von PC mit Text-to-Speech (von geschrieben zu gesprochen)

Abmessung (HxLxP)

20x20x15 mm

Gewicht

10 g