Die Gasmelder der Serie INDUSTRIAL, mit modernen Umschmelztechniken und unter Verwendung von Komponenten der aktuellsten SMT-Technologie hergestellt, werden vollständig von einem Mikroprozessor der neuesten Generation gesteuert, der dem Produkt maximale Zuverlässigkeit und Präzision verleiht.

Das Sensorelement ist mit einem austauschbaren Teil der Vorrichtung verbunden. Durch diese Maßnahme kann der Kopf (der empfindliche Teil des Geräts) auch vom Installateur ausgetauscht werden, ohne dass eine Neukalibrierung durch den Hersteller erforderlich ist.

Die große Auswahl an Modellen ermöglicht die Detektion der am häufigsten vorkommenden Gase. Darüber hinaus sind die Melder in zwei Behältern (explosionsgeschützt und staubdicht) erhältlich, wodurch die geeignetste Lösung für alle Anwendungen gewährleistet ist.

Zubehör Serie Industrial

Zubehör Serie Industrial

INE7

INE7

ING7

ING7

Die Gasmelder der Serie INDUSTRIAL, mit modernen Umschmelztechniken und unter Verwendung von Komponenten der aktuellsten SMT-Technologie hergestellt, werden vollständig von einem Mikroprozessor der neuesten Generation gesteuert, der dem Produkt maximale Zuverlässigkeit und Präzision verleiht.

Das Sensorelement ist mit einem austauschbaren Teil der Vorrichtung verbunden. Durch diese Maßnahme kann der Kopf (der empfindliche Teil des Geräts) auch vom Installateur ausgetauscht werden, ohne dass eine Neukalibrierung durch den Hersteller erforderlich ist.

Die große Auswahl an Modellen ermöglicht die Detektion der am häufigsten vorkommenden Gase. Darüber hinaus sind die Melder in zwei Behältern (explosionsgeschützt und staubdicht) erhältlich, wodurch die geeignetste Lösung für alle Anwendungen gewährleistet ist.

Während der Installation oder Wartung können die Detektoren der Serie INDUSTRIAL mit einem PC (unter Verwendung des Adapters INA55-700) oder einem Android-Smartphone (unter Verwendung des Adapters INA55-701) verbunden werden, um Parameter zu konfigurieren, Auslöseschwellen zu ändern, den gemessenen Gaspegel zu überprüfen oder Alarm-, Voralarm- und Fehlerbedingungen zu simulieren.

  • Schwellenwerte sind in Prozent UEG oder ppm oder in Volumenprozent (nur für Sauerstoffdetektor) entsprechend dem zu detektierenden Gas konfigurierbar.
  • Für jeden einzelnen Schwellenwert können Verzögerungen von 0 bis 240 Sekunden eingestellt werden.
  • Kompensationssystem für die Ablesung in Bezug auf die Umgebungstemperatur.
  • Austausch des Kopfes direkt im Feld und ohne die Verwendung von Flaschen mit titriertem Gas.
  • Anschluss an einen PC (über die Schnittstelle INA55-700) oder ein Android-Smartphone (über die Schnittstelle INA55-701) zum Einstellen von Schwellenwerten, Filtern und Verzögerungen; Ablesung von Werten in Echtzeit; Simulation von Alarm-, Fehler- und Voralarmbedingungen.

Bei der Bestellung von Detektoren muss neben der Art des Gehäuses, des detektierten Gases, der Technologie des Sensorelements auch die Art der Ausgangsschnittstelle gewählt werden. Es folgt eine schematische Darstellung des Bestellcodes.