SmartLoop/INOUT

Erweiterungskarte Eingänge und Ausgänge

Wird diese Karte in die Zentrale eingesetzt, stehen 6 zusätzliche Abschlüsse zur Verfügung.

Jeder Abschluss kann als überwachter Ausgang (NAC - max. 1A), überwachter Eingang oder Eingangsleitung für konventionelle Sensoren konfiguriert werden.

Bei der Programmierung können die Ursachen für die Aktivierung dieser Ausgänge oder die durch Aktivierung der Eingänge bewirkten Vorgänge festgelegt werden.

Modelle der Zentrale

Gelieferte Optionen

Zusätzliche Optionen

Bedienfeld mit LCD-Display

Bedienfeld mit 48 LED

SmartLoop 2L

SmartLoop PRN

SmartLoop INOUT

SmartLoop NET

SmartLoop PSTN

SmartLAN
SmartLAN/SF

SmartLoop/1010 - P

Ja

Ja

-

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

SmartLoop/2080 - P

Ja

Ja

Ja (Max 3)

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

SmartLoop/1010 - G

Ja

-

-

-

Ja

Ja

Ja

Ja

SmartLoop/2080 - G

Ja

-

Ja (Max 3)

-

Ja

Ja

Ja

Ja

SmartLoop/1010 - S

-

-

-

-

Ja

Ja

Ja

Ja

SmartLoop/2080 - S

-

-

Ja (Max 3)

-

Ja

Ja

Ja

Ja

Stromaufnahme der zusätzlichen Platinen

SmartLoop/2L

Stby: 20 mA MAX: 70 mA

SmartLoop/INOUT

Stby: 40mA MAX: 300mA

SmartLoop/NET

Stby: 40mA MAX: 40mA

SmartLoop/PSTN

Stby: 20 mA MAX: 60mA

SmartLAN

Stby: 200mA MAX: 200mA

SmartLAN/SF

Stby: 40mA MAX: 40mA

SmartMimic

Stby: 5 mA MAX: 50 mA

SmartLoop/LED

Stby: 40mA MAX: 80mA

SmartLoop/PRN

Stby: 0 MAX: 1A

SmartLetUSee/LCD

Stby: 40mA MAX: 50 mA

SmartLetUSee/LED

Stby: 5 mA MAX: 50 mA

Ähnliche Produkte

SmartLoop/PSTN

SmartLAN

SmartLoop/2L

SmartLoop/PRN